Kommentare


Sie können von jeder Seite mit einem Kommentarfeld auf einen Kommentar mit der Kommentar-Funktion „Antworten“ reagieren. Sie können aber auch einen neuen Kommentar ohne automatischen Bezug zum Kommentar bzw. zur Seite erstellen, müssen dann aber den Bezug selber herstellen (unten). Jeder Kommentar bezieht sich immer auf die Seite von wo aus Sie ihn geschrieben haben, bzw. auf den Kommentar von dem Sie geantwortet haben. Nicht alle Seiten haben ein Kommentarfeld.

Kommentare die nicht von allgemeinem Interesse sind werden nicht veröffentlicht!

  1. Hallo Helmut, Einen Bildband mit 282 Werkfotos oder 141 Bildpaaren zusammen zu stellen , die dann noch thematisch betextet wurden,…

  2. Liebe Anette, ich freue mich über dein Engagement für unser Projekt R!R?. Dein genauer Blick auf gelieferte Texte und deine…

  3. Änderung im Orgateam. Horst Dostert hat unser Orgateam dauerhaft verlassen. Ich bedauere diesen Schritt, da ich mit ihm bei der…

  4. sehr schönes und übersichtliches Faltblatt! Übrigens werde ich mit einem „n“ geschrieben, also „Anette“. Macht aber nichts …

  5. Willkommen, Frau Dodt, im Orga-Team! Ich freue mich besonders über die Zusammenarbeit in der Literaturabteilung. Heute morgen war ich schon…

7 Antworten zu “Kommentare”

  1. Vielen Dank

    für das Vertrauen, das ich im Orga-Team und als Kurator der Ausstellungen genossen habe,
    an die vielen hilfsbereiten Hände,
    an die Köpfe, die konstruktive Kritik und gute Ideen eingebracht haben,
    an die Künstlerinnen und Künstler, die in ihrem kreativen Schaffen RHEIN!ROAMNTIK? zu ihrem Thema gemacht und in Ihre Kunst übersetzt haben,
    an alle „Offiziellen“, die mit ihrem Engagement Türen geöffnet und die Ausstellungen mit ihren Worten begleitet haben.

    Ich verabschiede mich aus dem Orga-Team. Die Team-Kollegen Helmut Wagner und Walter Nussbaum teilen mir mit, dass meine Spuren im Projekt sichtbar bleiben. Das ist eine sehr hohe Anerkennung für das Engagement, das ich in den letzten fünf Jahren mit voller Überzeugung in RHEIN!ROMANTIK? investiert habe.

     

    RHEIN!ROMANTIK? hat hohes kulturelles Potential und wächst in der öffentlichen Wahrnehmung. 

    Für mich ein Grund, als Künstler dabei zu bleiben.   

    Kreaktive Grüße

    Klaus Klein

  2. Staffelübergabe bei RHEIN!ROMANTIK?: Leona Riemann tritt ab, Prof. Dr. Susanne Enderwitz tritt an.

    Liebe R!R? – Teilnehmer, 

    wir möchten Ihnen / Euch mitteilen, dass Leona Riemann unser Orga-Team  im Oktober verlassen hat und auch die weitere Zusammenarbeit mit uns ab Feb.  2024 nicht fortsetzen wird.

    Wir möchten uns herzlich für das Engagement bedanken, das Leona Riemann in dem letzten Jahr für RHEIN!ROMANTIK? aufgebracht hat. Ihre Arbeit im Orgateam, insbesondere bei den Literaten, und ihre Beiträge zu unseren Lesungen waren von großem Wert.

    Wir sind dankbar für die konstruktive Kritik und die kreativen Ideen, die Leona eingebracht hat. Ihre Fähigkeit, Künstlerinnen und Künstler zu inspirieren, RHEIN!ROMANTIK? in ihr kreatives Schaffen zu integrieren und in ihrer Kunst zum Ausdruck zu bringen, war bemerkenswert.

    Mit Leonas Entscheidung, sich aus dem Orgateam zurückzuziehen, respektieren wir ihren Wunsch nach einem neuen Kapitel. Helmut Wagner und Walter Nussbaum haben versichert, dass ihre Spuren im Projekt unverkennbar und dauerhaft sichtbar bleiben werden. Dies ist eine Anerkennung ihrer leidenschaftlichen und überzeugten Arbeit, die sie in RHEIN!ROMANTIK? investiert hat.

    Wir wünschen Leona für ihre künstlerische und persönliche Zukunft alles Gute.

    Gleichzeitig möchten wir alle Freunde von RHEIN!ROMANTIK? darüber informieren, dass ab Oktober 2023 Prof. Dr. Susanne Enderwitz die Position von Frau Rieman übernommen hat. Wir freuen uns, eine so engagierte und kompetente Kollegin gefunden zu haben, die mit Herzblut und Überzeugung nicht nur unsere Literaten unterstützen, sondern sich auch auf das Programm für 2024 vorbereiten wird und darüber hinaus aktiv an der öffentlichkeitswirksamen Seite von RHEIN!ROMANTIK? schraubt und feilt.

    Herzlich willkommen in unserer Runde.

  3. Herzlichen Dank an Hans-Georg Grünert, der nach dem Verkauf seines auch bei R!R? ausgestellten Objektes „Weinliebe“ einen Geldbetrag an unser Projekt R!R? übermittelt hat. Er teilt mit, dass ihm viel daran gelegen ist, unser Projekt zu unterstützen.

  4. Wir begrüßen Katrin Goggengießer aus Bacharach sehr herzlich in unserem Organisationsteam. Sie ist vorrangig für den wichtigen Teil des Layouts unserer Broschüre / unseres Buchs zuständig. Daher wird sie auch nicht an allen Besprechungen des Orgateams teilnehmen, in denen andere Themen behandelt werden.

  5. Guten Tag Frau Wirsch-Kling,
    wir freuen uns mit Ihnen über Ihren Verkauf zweier Bilder, die Sie in unseren Ausstellungen präsentiert haben. Gleichzeitig danken wir Ihnen für die Überweisung eines Verkaufsanteils der Bilder. Sie würdigen damit die Solidarität und die Förderung unseres laufenden Projekts. Wir wünschen Ihnen weiterhin kreative Arbeit und vor allem Freude mit Ihrer wunderbaren Malkunst.
    Helmut Wagner

  6. Hallo Helmut,

    Einen Bildband mit 282 Werkfotos oder
    141 Bildpaaren zusammen zu stellen , die dann noch thematisch betextet wurden, ist nicht nur eine wunderbare Sache , sondern eine Meisterleistung, die ich nicht genug würdigen kann.

    DANK AN EUER TEAM

    Bitte reserviere mir einen Bildband .und informiere mich wann und wohin die Zahlung erfolgen soll.

    Herzliche Grüße
    Mali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert